Pfaffenhofen: Ja zur Bankenfusion

Jetzt ist es beschlossene Sache: Die Hallertauer Volksbank und die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte schließen sich zusammen. Gestern haben auch die Mitglieder des Ingolstädter Geldhauses zugestimmt, mit überwältigender Mehrheit von 99,4 Prozent. In Zukunft wird es den Namen Hallertauer Volksbank nicht mehr geben. Das Unternehmen heißt Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte mit juristischem Sitz in Ingolstadt. Durch die Fusion sollen keine betriebsbedingten Kündigungen erfolgen.