Pfaffenhofen: Interkulturelle Wochen

Es geht um Brücken bauen und gegenseitiges Verständnis – bei den interkulturellen und interreligiösen Wochen in Pfaffenhofen. Vom 9. Mai an sind über 20 Veranstaltungen geplant.
Konzerte, Ausstellungen und Vorträge behandeln mal kritisch, mal unterhaltsam Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Kulturen und den Glaubensrichtungen. Die Veranstaltung endet am ersten Juniwochenende mit Tagen der offenen Tür der türkisch-islamischen Moschee.