Pfaffenhofen/Ingolstadt: Fusion der Volksbanken

Die Hallertauer Volksbank und die Volksbank Bayern Mitte wollen gemeinsame Sache machen. Die beiden Geldhäuser führen derzeit Fusionsgespräche. Durch den Zusammenschluss sollen Kunden und Mitarbeiter profitieren, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung. Das Filialnetz werde erweitert und die Leistungsfähigkeit durch die gestiegene Größe verbessert. Den Mitarbeitern könne ein noch sicherer Arbeitsplatz geboten werden. Die Fusion der beiden Volksbanken könnte schon Mitte Juni über die Bühne gehen. Dann stimmen die Vertreterversammlungen darüber ab.