Pfaffenhofen: Hybridsitzungen des Stadtrats

Der Pfaffenhofener Stadtrat will sich noch besser auf die Pandemie einstellen. Deshalb hat man für die Einführung sogenannter Hybridsitzungen gestimmt. Die Stadtverwaltung wurde mit der technischen Umsetzung beauftragt.  Die neue Regelung betrifft sowohl das Plenum des Stadtrats als auch vorausgehende Sitzungen seiner Ausschüsse. In nichtöffentlichen Sitzungen müssen die online teilnehmenden Räte dafür sorgen, dass sie die Übertragung nur alleine verfolgen und die Verschwiegenheit damit gewahrt wird.