Pfaffenhofen: Hunde reißen Reh

Im Pfaffenhofener Ortsteil Haimpertshofen haben freilaufende Hunde vermutlich ein Reh gerissen. Anwohner meldeten die Tiere, die mehrere Rehe über das Feld jagten. Ein Jäger fand anschließend ein totes Reh, das frische Bissspuren am Kopf und im Genickbereich aufwies. Die Beamten fanden auch eine 53jährige Frau und einen 20jährigen Mann, die angaben, dass ihnen drei junge Hunde ausgekommen waren. Dass diese dabei Rehe bedrängt oder eines gerissen hatten, sie ihnen aber entgangen.