©  apops - Fotolia.com

Pfaffenhofen: Hohe Geldstrafe nach Attacke

Weil er betrunken einen Autofahrer und seine Beifahrerin attackiert hatte, muss ein Mann jetzt ordentlich Strafe zahlen. Das Amtsgericht Pfaffenhofen verurteilte den 24-Jährigen zu 2.400 Euro wegen Beleidigung und Körperverletzung. Der Verurteilte war betrunken zu Fuß mitten auf der Straße unterwegs. Auf den Hinweis eines Autofahrers, den Gehweg zu benutzen, hatte er äußerst aggressiv reagiert. Durch die heruntergelasse Scheibe hatte er dem Fahrer und dessen Beifahrerin mit der Faust mehrmals ins Gesicht geschlagen. Der Beschuldigte stritt die Tat bis zuletzt ab.