©  apops - Fotolia.com

Pfaffenhofen: Hartes Urteil wegen Online-Betrug

Betrug lohnt sich nicht, auch wenn man dadurch vermeintlich schnell an Geld kommt. Diese Erfahrung musste jetzt eine Frau aus dem Kreis Pfaffenhofen machen. Die 29-Jährige wandert für eineinhalb Jahre hinter Gitter. Sie hatte über eine Internetplatform Elektronik zum Kauf angeboten, das Geld kassiert, aber nicht oder falsch geliefert. Bundesweit wurden so zahlreiche Kunden betrogen. Außerdem fälschte sie Kontoauszüge und ihr Führungszeugnis. Das relativ harte Urteil begründete der Richter damit, dass die 29-Jährige wohl schnell rückfällig wird und mit ihren Betrügereien weiter macht.