Pfaffenhofen: Hammerschmid vereidigt

Neues aus dem Pfaffenhofener Stadtrat. Dort ist Transportunternehmer Georg Hammerschmid zurückgekehrt. Er ist für den verstorbenen Franz Schmuttermayr nachgerückt. Er ist gestern vereidigt worden. Der CSU-Mann ist kein Unbekannter: Er saß 18 Jahre lang im Stadtrat- Bei den letzten Kommunalwahlen hatte es für ihn mit der Wiederwahl nicht geklappt. Der 65-Jährige übernimmt auch gleich mehrere Sitze: unter anderem im Bau- und Umweltausschuss sowie im Aufsichtsrat der Wohnraumbeschaffungsgesellschaft. Er wird die verbleibenden drei Jahre der laufenden Legislaturperiode dem Stadtrat angehören.