Pfaffenhofen: Haftstrafe für erneuten Diebstahl

Weil sie erneut gestohlen hat, ist eine Mutter vor dem Pfaffenhofener Amtsgericht nun zu einer Haftstrafe von eineinhalb Jahre verurteilt worden. Nach Berichten des Pfaffenhofener Kurier hatte die Mutter eines Dreijährigen trotz entsprechender laufender Bewährungsstrafen Geld eingesteckt. Opfer waren eine Nachbarin und ihr Chef. Die Amtsrichterin sah wegen der Vorgeschichte keine Chance für ein milderes Urteil.