Pfaffenhofen: Grundlos niedergeschlagen

Auseinandersetzung auf dem Pfaffenhofener Volksfest: am Abend hat ein 20jähriger Asylbewerber einen gleichaltrigen Landsmann bei der Polizei angezeigt. Er hatte ihn vor einem Festzelt grundlos mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Das Opfer erlitt dabei eine Platzwunde an der Lippe und Blutergüsse im Gesicht. Ein Alkoholtest beim Täter ergab einen Wert von 1,6 Promille. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.