Pfaffenhofen: Große Baumfällaktion

Es ist im wahrsten Sinne eine einschneidende Maßnahme: Die Stadt Pfaffenhofen fällt noch in diesem Monat rund 30 Prozent der Bäume am Stadion. Die Aktion ist nötig, damit das Sportareal neu gestaltet werden kann. Danach und zur Gartenschau 2017 werde dann wesentlich mehr angepflanzt, heißt es in einer Presse-Erklärung. Zuvor aber müssten Bäume weichen, bevor langfristig mehr Grün in die Stadt kommt. Dazu zählt auch der Bereich am Fluss. Hier soll mal die Ilmpromenade entstehen.