Pfaffenhofen: Giebelaffäre ausgestanden

Der Spott ist groß gewesen, als in Pfaffenhofen der nagelneue Giebel des Landratsamtes wieder abgerissen werden musste. Ein Nachbar hatte gegen den nicht ganz richtig genehmigten Bau geklagt und mit einem Vergleich Recht bekommen. Jetzt kann der Fall endgültig zu den Akten gelegt werden. Die bisher noch ausstehende Zustimmung des Landkreises zum Vergleich wurde gestern nun nachgeholt. 90.000 Euro kostete die Affäre dem Landkreis Pfaffenhofen. Auch diese unabhängig geprüfte Zahl wurde gestern bestätigt.