©  apops - Fotolia.com

Pfaffenhofen: Getränkemarktmord wieder vor Gericht

Die Verhandlung zum Pfaffenhofener Getränkemarktmord ist heute in die nächste Runde gegangen. Im Mittelpunkt standen die Ergebnisse der Blutspuren-Auswertung und das Obduktionsergebnis des Opfers. Die Leiche des Getränkemarktbesitzers wies zahlreiche Messerstiche auf – einer davon war tödlich.

Ein 39-Jähriger muss sich vor dem Ingolstädter Landgericht verantworten. Er soll im Juli den Besitzer des Getränkemarkts niedergestochen haben. Morgen geht die Verhandlung weiter – dann werden die Zeugen befragt, die am Tattag im Getränkemarkt waren.