Pfaffenhofen: Gerüstbauer stürzt auf Arbeitskollegen

Der Wind hat in den vergangenen Tagen auch bei uns Einiges umgeschmissen. Gestern Vormittag reichte eine starke Böe sogar aus, um zwei Menschen ins Krankenhaus zu bringen. Ein 22-jähriger Arbeiter stand mit einem Gerüstdeckel auf einer Baustelle in Pfaffenhofen in drei Meter Höhe. Als ihn ein Windstoß erfasste, konnte er sich nicht mehr halten, stürzte samt Gerüstdeckel und fiel genau auf einen Kollegen. Der erlitt eine Kopfplatzwunde, der 22-jährige verletzte sich am Rücken. Beide kamen zur Behandlung in die Ilmtalklinik.