Pfaffenhofen: Geld für Spielplätze

Pfaffenhofen will mehr für die Spielplätze tun. Das hat der Stadtrat beschlossen. In den kommenden fünf Jahren sollen 200.000 Euro jährlich investiert werden.

Einige Plätze werden dabei neu überplant, andere, die nicht mehr zeitgemäß sind, sollen dafür abgebaut werden. Auch ein Spielplatz auf dem Hauptplatz ist im Gespräch, allerdings gibt es auch Sicherheitsbedenken.Hier fahren viele Autos. Die Verwaltung hat den Auftrag bekommen, sich über die Sommerferien dazu Gedanken zu machen.