Pfaffenhofen: Geld für Integration

Die Integration von Flüchtlingskindern wird immer wichtiger, kostet aber Geld. Der Landkreis Pfaffenhofen darf sich jetzt über insgesamt 40.000 Euro Fördermittel vom Freistaat Bayern freuen. Unter anderem werden davon Fortbildungen für die Mitarbeiter von Kindertageseinrichtungen finanziert. Zusätzlich gibt es für Kinder und Angestellte entsprechende Fachbücher zum Thema Integration. Außerdem besteht ab sofort die Möglichkeit, bei Bedarf einen Dolmetscher für Gespräche mit Kindern oder Eltern zu buchen.