Pfaffenhofen: Geklautes Auto sichergestellt

Er hatte sich mit Sicherheit auf sein neues Auto gefreut. Jetzt ist es weg, aber nicht etwa durch Autodiebe, sondern die Polizei hat das Fahrzeug sichergestellt. Passiert ist das gestern einem 34-Jährigen in Pfaffenhofen. Er hatte in Fürth bei einem Autohändler einen VW-Bus gekauft und wollte den zulassen. Den Angestellten der Zulassungsstelle kamen die Fahrzeugpapiere allerdings komisch vor und sie riefen die Polizei. Wie sich dann herausstellte, wurde das Auto vermutlich im Juli bei Hildesheim gestohlen. Ein bislang unbekannter Täter fälschte dann die Papiere und verkaufte den Wagen weiter. Pech für den 31-jährigen Käufer: Sein Auto ist weg und er bleibt auf dem Kaufpreis in Höhe von 14.500 Euro erst einmal sitzen.