© Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Pfaffenhofen: Gefragte Schnelltestzentren

In dieser Woche haben im Landkreis Pfaffenhofen sechs Corona-Schnelltestzentren den Betrieb aufgenommen. Die Nachfrage ist groß: Es haben sich bereits knapp 300 Personen testen lassen. Die Schnelltestzentren stehen grundsätzlich nur Landkreisbürgern für einen kostenlosen Schnelltest zur Verfügung. Nachweise für Personen, die für die Beendigung ihrer Quarantäne einen Corona-Test benötigen, werden in den Schnelltestzentren nicht ausgestellt. Diese Personen müssen hierfür das PCR-Testzentrum an der Ilmtalklinik oder ihren Hausarzt aufsuchen.

Hier die einzelnen Standorte:

Geisenfeld: Klosterstadel am Stadtplatz; Montag, Mittwoch und Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr; Ansprechpartner: Michael Kopetzki (Tel. 08452 9829, michael.kopetzki@geisenfeld.de)

Manching: Schulstraße 12; Dienstag und Donnerstag von 17:00 bis 19:00 Uhr, Samstag von 14:00 bis 16:00 Uhr; Ansprechpartner: Markt Manching (Hotline Tel. 08459 85 90 85, schnelltestzentrum@manching.de)

Pfaffenhofen: Haus der Begegnung, Hauptplatz 47; Dienstag und Donnerstag von 17:00 bis 19:00 Uhr, Samstag von 16:00 bis 18:00 Uhr; Ansprechpartner: Frau Seer (Tel. 08441 78167, franziska.seer@stadt-pfaffenhofen.de) oder Frau Kratzer (Tel. 08441 78178, sabrina.kratzer@stadt-pfaffehofen.de)

Reichertshausen: Ilmtalhalle, Paindorfer Straße 10; Montag, Mittwoch und Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr; Ansprechpartner: Frau Hiereth (Tel. 08441 85826, doris.hiereth@reichertshausen.de)

Vohburg: Alte Turnhalle der Grund- und Mittelschule (neben der Agnes-Bernauer-Halle), Hartackerstraße 23; Montag, Mittwoch und Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr; Ansprechpartner: Gerhard Werther (Tel. 0179 4476402, werthergerhard@aol.com) oder Herr Born (Tel. 0157 82427503)

Wolnzach: Deutsches Hopfenmuseum, Elsenheimer Straße 2; Montag, Mittwoch und Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr, Ansprechpartner: Fr. Wallbrunn (Tel. 08442 6512) und Fr. Hädrich (Tel. 08442 6531)