Pfaffenhofen: Höhere Gebühren für KiTas und Musikschule

Kinderbetreuung und Musikunterricht: Dafür müssen die Pfaffenhofener künftig mehr bezahlen. Der Stadtrat hat gestern für KiTas bis 2020 pro Jahr drei Prozent Gebührenerhöhungen beschlossen. Der Grund: Gestiegene Personalkosten. Die Unterrichtseinheiten bei der städtischen Musikschule werden zum 1. September um über 4 Prozent teurer. Je nach Instrument sind das 1 bis 2 Euro. Eine Dreiviertelstunde Blockflötenunterricht in der Gruppe kostet zum Beispiel künftig 27 statt 26 Euro.