Pfaffenhofen: Gebietsbetreuerstelle für Wiesenbrüter im Landkreis

Der Wiesenbrüter ist im Landkreis Pfaffenhofen ein gern gesehener Gast. Damit das auch so bleibt, macht das Umweltministerium den Landkreis auch zu einer der seltenen Gebietsbetreuerstellen. Zur Verbesserung der Schutzes des Vogels sollen neben Bürgern und Landwirte auch Gemeinden, Bundeswehr und das staatliche Versuchsgut Baumannshof in das Projekt eingebunden werden. Außerdem wird es Vorträge, Aufklärungsgespräche und Asstellungen zum Wiesenbrüter geben. Das Projekt betrifft das Paartal, Pucher Moos, Feilenmoos, Rockoldinger Moos und das Untere Ried.