Pfaffenhofen: Gartenschauflächen sollen bleiben

Auch nach der kleinen Gartenschau in diesem Sommer sollen die in Pfaffenhofen entstandenen Grünflächen erhalten werden. Das hat die Stadtverwaltung beschlossen. Wiesen, Sträucher, Bäume und über 20.000 Quadratmeter Rasen müssen dafür aber auch künftig gepflegt werden. Ungefähr 110.000 Euro jährlich müssen künftig für den Unterhalt eingesetzt werden. Die größte Grünanlage ist durch die kleine Gartenschau im neuen Bürgerpark der Stadt Pfaffenhofen entstanden.