Pfaffenhofen: Fußgängerzone geplant

Keine Autos mehr auf dem Hauptplatz in Pfaffenhofen. Bereits nach der Sommerpause möchte der Stadtrat erste Schritte für eine Fußgängerzone in der Stadtmitte ins Visier nehmen. Die Fraktionen von SPD, Grünen, Freien Wählern und ödp planen innerhalb der kommenden zwei Jahre einen Durchfahrtsstopp für den zentralen Platz. Busse, Taxis und Radfahrer sollen, ähnlich wie in Ingolstadt, auch weiterhin auf den Hauptplatz fahren dürfen. Zum Ausgleich möchten die Pfaffenhofener Stadtväter mehr Parkplätze rund um die Innenstadt zur Verfügung stellen. Langfristig ist geplant, in Pfaffenhofens Mitte eine richtige Fußgängerzone zu verwirklichen.