Pfaffenhofen: Friteusenbrand im Freibad

Bei Reinigungsarbeiten geriet gestern gegen 13 Uhr aufgrund eines technischen Defekts die Friteuse der Freibadgaststätte in Brand, das Feuer konnte jedoch schnell durch das Personal selbst gelöscht werden, so dass die Feuerwehr Pfaffenhofen nur noch lüften musste. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000.- Euro, verletzt wurde niemand.