Pfaffenhofen: Fragebögen für Mietspiegel

Pfaffenhofener Bürger bekommen demnächst Post von der Verwaltung. Die Stadt lässt nämlich erstmals einen Mietspiegel erstellen. Damit sollen die Preise für die Mieten transparenter gemacht und dem rasanten Anstieg entgegen gesteuert werden. Dazu werden jetzt rund 7.000 Fragebögen an Mieter in der Stadt und in den größeren Ortsteilen verschickt. Die Verwaltung hofft auf rege Beteiligung der Bürger, denn umso aussagekräftiger wird der Mietspiegel.