Pfaffenhofen: Feuerwehreinsatz in Verwaltungsgebäude

Großer Feuerwehreinsatz in Pfaffenhofen: Im Verwaltungsgebäude „Am Sigleck“ hatte es heute Vormittag stark geraucht. Das Haus wurde daraufhin geräumt.  Gegen 8.45 Uhr hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst.  Alle Mitarbeiter verließen das Gebäude.  Ursache war wohl ein Schmorbrand in der Lüftungsanlage in einem Kellerraum des Hauses.  Nachdem das Treppenhaus belüftet und das Problem behoben war, konnte die Feuerwehr die Räume wieder freigeben. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.  Es wurde niemand verletzt.