Pfaffenhofen: Fast 5.000 Müllentsorger

Fleißige Müllentsorger sind am Samstag wieder im gesamten Landkreis Pfaffenhofen unterwegs gewesen. An der traditionellen Ramadama-Aktion beteiligten sich fast 5.000 freiwillige Helfer. Die gute Nachricht: Die Zahl der eingesammelten Abfälle ging zurück. In den vergangenen Jahren sammelten die Müllentsorger noch um die 60 Tonnen ein. In diesem Jahr waren es nur noch knapp 47 Tonnen. Das größte Problem im Landkreis Pfaffenhofen bereiteten den Sammlern Altreifen und auch illegal entsorgtes Altöl.