Pfaffenhofen: Falsche Polizeibeamte unterwegs

Zwei falsche Polizeibeamte haben gestern versucht, eine 89-jährige Pfaffenhofenerin um ihr Erspartes zu bringen. Die Täter klingelten am Nachmittag an der Wohnungstür der Seniorin. Sie erzählten, einen Einbrecher festgenommen zu haben. Um die Spurensicherung durchführen zu können, müssten sie die Wertsachen der Frau überprüfen. Die Rentnerin reagierte geistesgegenwärtig und verständigte eine Nachbarin.  Als die Täter das mitbekamen, ergriffen sie die Flucht.  Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Pfaffenhofen entgegen.