Pfaffenhofen: Falsche Formulare im Umlauf

Vorsicht in Pfaffenhofen: Dort sind Schreiben im Umlauf, die wie amtliche Mitteilungen aussehen. Darin werden Gewerbetreibende aufgefordert, sich einzutragen. Wie Stadtverwaltung jetzt mitgeteilt hat, handelt es sich aber nicht um Briefe von Behörden oder Ämtern. Die Eintragung sei auch nicht – wie angegeben – gebührenfrei, sondern kostet mehrere hundert Euro. Das steht dann aber erst im Kleingedruckten. Im Zweifelsfall stehen die Mitarbeiter des Bürgerbüros zur Verfügung.