Pfaffenhofen: Exhibitionist muss hinter Gitter

Er hat sich einfach nicht beherrschen können, deshalb muss ein Exhibitionist jetzt hinter Gitter. Das Amtsgericht Pfaffenhofen verurteilte den 48-Jährigen zu eineinhalb Jahren Gefängnis, weil er sich gleich dreimal nackt vor kleinen Mädchen gezeigt hatte. Konkret belästigte er die Acht bis Zehnjährigen auf ihrem Schulweg. Als sie an seinem Garten vorbeigingen, zeigte sich der 48-Jährige immer wieder nackt. Dabei waren das nicht die ersten Fälle, der Mann wurde bereits wegen ähnlicher Vergehen zu einer Bewährungsstrafe und einer Therapie verurteilt. Dafür hatte er allerdings immer wieder Ausreden, auch deshalb muss er jetzt schliesslich hinter Gitter.