Pfaffenhofen: EU-Förderung zu bürokratisch?

Ein Fördertopf der EU für den ländlichen Raum: Mit dem sogenannten Leader-Programm werden seit Jahren Projekte umgesetzt. Im Landkreis Pfaffenhofen wurden unter anderem der Hopfenturm zur Gartenschau oder der archäologische Lehrpfad in Manching finanziert. Das Problem: Das Verfahren ist aufwändig und bürokratisch. Mehrere Kommunen wollen die Lokale Aktionsgruppe deshalb bis Ende 2020 verlassen. Eine endgültige Entscheidung soll nach der Kommunalwahl fallen.