© Landgericht Ingolstadt

Pfaffenhofen: Ermittlungsverfahren gegen Pfarrer eingestellt

Die Ermittlungen gegen den früheren Pfaffenhofener Stadtpfarrer wegen des Verdachts auf sexuellen Kindes-Missbrauch sind eingestellt worden. Das hat die Ingolstädter Staatsanwaltschaft bekanntgegeben. Im Verlauf der Ermittlungen wurden Angehörige der Pfarreien, in denen der Geistliche tätig war, sowie mögliche Geschädigte befragt. Dabei habe es keinerlei Hinweise auf Straftaten gegeben. Die Staatsanwaltschaft habe deshalb das Verfahren eingestellt.