© Landratsamt Pfaffenhofen

Pfaffenhofen: Erfolgreiche Ramadama-Aktion

Im Landkreis Pfaffenhofen ist am Wochenende das große Aufräumen angesagt gewesen. Über 5.000 Bürger haben sich bei der diesjährigen Ramadama-Aktion beteiligt. Sie sammelten rund 51 Tonnen Müll ein. Darunter alte Autoreifen mit Felgen oder aussortierte Fahrräder. Jeder Sammler erhielt eine Aufwandsentschädigung von 10 Euro. Die Kosten für die Aufräumaktion liegen laut dem Pfaffenhofener Abfallwirtschaftsbetrieb bei 80.000 Euro.