Pfaffenhofen, Neuburg-Schrobenhausen: Einwohnerzuwachs in Landkreisen

Die Region wächst weiter: Im Landkreis Pfaffenhofen lebten Ende des vergangenen Jahres 129.772 Menschen im Landkreis – über 230 mehr als noch ein halbes Jahr zuvor. Den stärksten Zuwachs verzeichnet dabei der Markt Manching, gefolgt von Hohenwart und Schweitenkirchen. Das zeigen Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Statistik. Auch die Zahl der Einwohner im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen steigt weiter an. Zum Ende des Jahres waren insgesamt 98.503 Menschen in den 18 Gemeinden gemeldet. Das bedeutet einen Zuwachs von 364 Personen.