Pfaffenhofen, Ehekirchen: Finanzspritze für Breitbandausbau

Unternehmen und Privatleute in Pfaffenhofen und Ehekirchen dürfen sich freuen. Der Breitband-Ausbau für schnelleres Internet geht voran. Der Freistaat fördert die Maßnahmen mit jeweils rund einer halben Million Euro. Entsprechende Bescheide hat Finanzminister Markus Söder jetzt übergeben. Die Ortsteile und Gewerbegebiete in Pfaffenhofen sollen bis zum Herbst nächsten Jahres schnelles Internet bekommen. Ehekirchen soll bis spätestens Sommer 2018 aufgerüstet sein. Auch die Gemeinde Reichertshausen erhält rund 250.000 Euro für den Breitband-Ausbau.