Pfaffenhofen: Discoschlägerei vor Gericht

Folgenreicher Discobesuch: Ein 19-Jähriger ist am Pfaffenhofener Amtsgericht zu einem Wochenende Jugenddauerarrest und 40 Stunden Sozialdienst verurteilt worden. Er hatte im Februar einem anderen Gast in einer Disco eine geschmiert. Der blutete daraufhin aus dem Ohr. Doch der Angeklagte ließ es damit nicht auf sich bewenden. Stattdessen folgte er dem anderen nach draussen und schlug dort nochmal zu. Der junge Mann leidet bis heute an einem leichten Sehverlust. Außerhalb des Gerichtssaals soll nun noch über die Zahlung von Schmerzensgeld gesprochen werden.