Pfaffenhofen: Die nächsten Flüchtlinge kommen

Heute ist der dritte Bus mit Flüchtlingen in Pfaffenhofen angekommen.  Etwa die Hälfte der gut 50 Angereisten sind laut Landratsamt Familien, die restlichen Personen sind alleinreisend. Sie kommen aus Syrien, Nigeria, Pakistan, Afghanistan, Somaila und weiteren Ländern. Sie werden die nächsten Wochen in der auf der Trabrennbahn eingerichteten Notunterkunft leben.