Pfaffenhofen: Der Klapperstorch war fleißig!

Auch wenn Pfaffenhofen überwiegend durch Zuzüge wächst, die Einwohner tun auch was dazu. So wurden im vergangenen Jahr 220 Babys geboren, über 20 mehr als 2012. 211 Pfaffenhofener sind gestorben – so ergibt sich ein Geburtenüberschuss. Insgesamt hat Pfaffenhofen jetzt knapp 24.800 Einwohner, 400 mehr als vor einem Jahr. Der Fall Tebartz von Elst hat auch in Pfaffenhofen wieder zu mehr Kirchenaustritten geführt. Das waren im vergangenen Jahr 212, ein Zuwachs um fast 70.