Pfaffenhofen: CSU reicht Unterschriften gegen Kreisel ein

Die Pfaffenhofener CSU will der Verkehrspolitik der bunten Stadtratskoalition Paroli bieten. Die Christsozialenhaben  ihren Bürgerantrag gegen den umstrittenen Kreisel an der Hohenwarter Straße eingereicht. Nach eigenen Angaben sind mehr als 1.000 Unterschriften zusammengekommen. Der Grund für den Antrag: Die CSU halte Schikanen in der Verkehrspolitik für nicht sinnvoll – eine Verkehrsberuhigung gebe es nur mir einer besseren Stadtumfahrung.