Pfaffenhofen: Corona-Impfung für Ukraine-Flüchtlinge

Im Impfzentrum Pfaffenhofen am Sperl-Ring 4 in Hettenshausen werden drei Sonderimpftermine für ukrainische Flüchtlinge angeboten. Die bei den Terminen impfende Ärztin Dr. med. dent. Olga Brix spricht ukrainisch und kann die Impfwilligen vor der Impfung dementsprechend aufklären und informieren.

Die einzelnen Termine:

Samstag, 2. April 12 – 15 Uhr

Samstag, 9. April 12 – 15 Uhr

Samstag, 23. April 12 – 15 Uhr

Ansonsten können die aus der Ukraine geflüchteten Menschen die Impfstellen in Geisenfeld, Manching (ab 1. April), Pfaffenhofen, Wolnzach und Vohburg zu den üblichen Öffnungszeiten nutzen. Diese und weitere Infos gibt es unter www.impfzentrum-pfaffenhofen.de oder per Telefon unter 08441 4546-0.