© © Kzenon - Fotolia.com

Pfaffenhofen: Brand in Innenstadt – Hoher Schaden, eine Verletzte

Großeinsatz für die Pfaffenhofener Feuerwehr: Am Samstagnachmittag ist in der Innenstadt ein Wohn- und Geschäftshaus in Brand geraten. Der Schaden an Gebäude und Ware wird zusammen auf 200.000 Euro geschätzt. Ein älteres Ehepaar aus dem Obergeschoss konnte von den Einsatzkräften gerettet werden, die Frau erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen von dem Farbengeschäft auf weitere Gebäude verhindert werden.  Eine Gefahr für das gegenüberliegende Seniorenheim bestand laut Polizei nicht. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Die Kripo Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.