Pfaffenhofen: Bodenallianz gestartet

Nachhaltige Landwirtschaft fördern – das hat sich die Bodenallianz in Pfaffenhofen zum Ziel gesetzt. In den nächsten fünf Jahren soll 20 Prozent der Fläche im Stadtgebiet ökologisch bewirtschaftet werden. Die Stadt Pfaffenhofen möchte das in enger Zusammenarbeit mit den Landwirten schaffen, zur Auftaktveranstaltung kamen rund 130 Besucher. Weil der Umstieg von konventioneller zu ökologischer Landwirtschaft eine Herausforderung ist, stellt die Stadt in den kommenden drei Jahren eine Million Euro zur Verfügung. Außerdem gibt es Fortbildungen und Seminare.