Pfaffenhofen: Bioquote an Schulen und Kitas

Die Stadt Pfaffenhofen führt für die Verpflegung in Schulen und Kitas eine Bioquote ein. Das heißt, hier soll zu einem gewissen Teil mit regionalen Biolebensmitteln gekocht werden. Diese Quote liegt bis zum Jahr 2022 bei 20 Prozent der eingekauften Waren und soll bis 2026 auf mindestens 50 Prozent steigen. Zudem sollen bei Veranstaltungen, Festen und offiziellen Anlässen, wenn möglich, ab sofort ökologisch erzeugte Lebensmittel eingesetzt werden. Stehen bio-regionale Lebensmittel zur Verfügung, sollen diese bevorzugt verwendet werden.