Pfaffenhofen: Beziehungsstreit kommt teuer zu stehen

Ein Beziehungsstreit im Februar vergangenen Jahres kommt einem 39-Jährigen jetzt teuer zu stehen. Das Amtsgericht Pfaffenhofen verurteilte den Mann wegen Körperverletzung zu 2.250 Euro Geldstrafe. Er wollte damals bei seiner Freundin endlich Klarheit über die Beziehung schaffen. Allerdings endete das Vorhaben in einer Schlägerei, bei der auch Polizisten verletzt und ein Beteiligter gebissen wurde. Ein Geständnis kam dem 39-Jährigen letztendlich zu Gute, ansonsten wäre das Strafmaß deutlich höher ausgefallen.