Pfaffenhofen: 5. Sanka beantragt

Ins Gezerre um einen zusätzlichen fünften Rettungswagen für den Kreis Pfaffenhofen ist Bewegung gekommen. Der zuständige Rettungszweckverband Ingolstadt beantragte jetzt einen weiteren Sanka für Jetzendorf. Damit will man nicht nur den südlichen Landkreis Pfaffenhofen versorgen, sondern auch den angrenzenden Kreis Neuburg-Schrobenhausen. Eine bislang geforderte Verlegung eines der vier existierenden Rettungswagen wäre damit hinfällig. Als Zeitplan für den zusätzlichen fünften Sanka für Pfaffenhofen gab der Rettungszweckverband Anfang nächsten Jahres an.