Pfaffenhofen: Besuchsstopp an der Ilmtalklinik

Die Infektionszahlen steigen weiter, deswegen zieht die Pfaffenhofener Ilmtalklinik jetzt die Notbremse. Ab sofort gilt erneut ein generelles Besuchsverbot. Engste Angehörige dürfen aber in Ausnahmefällen bei Geburten oder Todesfällen in die entsprechenden Stationen. Oberstes Ziel ist es, die Grundversorgung der Bevölkerung sicherzustellen, so Geschäftsführer Ingo Goldammer. Daher möchten die Ilmtalkliniken mit den Standorten in Pfaffenhofen und Mainburg keine vermeidbaren Risiken eingehen.

Weitere Informationen finden Sie hier -> KLICK.