Pfaffenhofen: Beringte Störche

Welche Route wählen Störche wenn sie im Herbst gen Süden fliegen – dieser spannenden Frage gehen Wissenschaftler des Max-Planck-Institut nach. Dafür werden einige Jungstörche mit Sendern ausgestattet. Unter anderem auch einer in Baar-Ebenhausen. Dafür wurde ein Jungtier extra mit einem Kran aus dem Nest gehoben. Das lockte auch viele Zuschauer an, die dann mal einen Jungstorch aus nächster Nähe betrachten konnten. An insgesamt fünf Standorten im Landkreis Pfaffenhofen wurden Tiere beringt oder mit einem Sender ausgestattet. Insgesamt wurden so elf Störche erfasst.