Pfaffenhofen: Bedenken zu neuer Flüchtlingsunterkunft

Ist das alte Zählerprüfamt in Pfaffenhofen doch nicht geeignet als Asylberwerberunterkunft? Das Landratsamt will dort bis zu 200 Flüchtlinge unterbringen. Die Stadt hat aber Bedenken geäußert. Sie wollte dort neben dem Sportzentrum generell Wohnungen verhindern. Im Stadtrat heute Nachmittag könnte trotzdem für eine Ausnahmegenemigung gestimmt werden. Ein weiterer Punkt ist die Einführung einer Fachstelle für Integration. Beginn der Sitzung im Rathaus ist um 17 Uhr. Wie immer wird die Veranstaltung auch über Internet im Livestream gezeigt.