© Foto: Stadt Pfaffenhofen

Pfaffenhofen: Asbest bremst KiTa-Bauarbeiten aus

Bei der Erweiterung der Kindertagesstätte St. Andreas in Pfaffenhofen kommt es zu Verzögerungen. Eigentlich sollten der Mehrzweckraum während der dreiwöchigen Schließzeit im August abgerissen werden. Allerdings wurde in der Betondecke Asbest gefunden. Daher hat die Stadtverwaltung die Bauarbeiten vorübergehend eingestellt. Der seit gestern wieder laufende Betrieb der Kita ist nicht beeinträchtigt. Für die Kinder und die Mitarbeiter der Einrichtung besteht laut Stadtverwaltung keine Gesundheitsgefährdung.