Pfaffenhofen: Bahnhofsplatz wird verschönert

Wer mit dem Zug nach Pfaffenhofen fährt, der wird vor dem Bahnhof von Schlaglöchern und gesplittertem Asphalt begrüßt. Das wird sich jetzt ändern, die Stadt hübscht das Gelände rund um den Bahnhof bis zur Gartenschau auf. Obwohl das Grundstück eigentlich der Deutschen Bahn gehört, investiert Pfaffenhofen gut 100.000 Euro in die Sanierung des Vorplatzes. Die Verantwortlichen der Gartenschau wollten die Bahn außerdem dazu überreden, dem Bahnhofsgebäude einen neuen Anstrich zu verpassen. Allerdings kassierten sie dafür bereits eine Absage.