Pfaffenhofen: Auto brennt bei Reparaturversuch aus

Er hatte den falschen Kraftstoff getankt und wollte sein Auto wieder flott kriegen. Das ist aber so in die Hose gegangen, dass das Auto vermutlich nie wieder flott wird. Nachdem der Mann gestern in Rohrbach den Tank geleert hatte, wollte er den Wagen starten. Dabei verpuffte das Gasgemisch im Motorraum und setzte das ganze Fahrzeug in Brand. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, verletzt wurde niemand.